Seite zu groß?
 Der Gepard hat gemeint, diese Seite sei zu groß, um noch sinnvoll auf einem Endgerät dieser Größe dargestellt zu werden. Und nun?

Katzenlexikon

Im Lexikon suchen:

Zu viele Stichworte und zu wenig Geduld, diese alle nach den gewünschten Informationen zu durchsuchen? Na dann gib schon Deine Sucheworte ein.


Um es mit der wikipedia.deExterner Verweis zu sagen: Lexikon (Mehrzahl: Lexika oder Lexiken [1]; ältere Schreibweise: Lexicon) ist allgemein die Bezeichnung für ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch im weiteren Sinn.

Im Idealfall findet Ihr hier also manche Erklärung zu einzelnen Schlag- und Fremdwörtern, die euch beim Lesen, bar jeglicher Erläuterung, einfach so untergeschoben wurden. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Datenbank in absehbarer Zeit noch ein wenig weiter füllen möge.

 

Lexikon:

Handicap-Prinzip

Kurz gesagt, beschreibt das Handicap-Prinzip den Umstand, dass durch bestimmte körperliche, in dem Zusammenhang auch nachteilige, Merkmale als Stärke interpretiert werden.

Betrachtet man als Beispiel die Mähne eines Löwen, die das Tier schwerfälliger bei der Jagd und anfälliger für hohe Temperaturen macht, muss man sich gleichsam fragen, warum sich solch ein Merkmal im Überlebens-Wettbewerb trotzdem durchsetzt. Amotz und Avishag Zahavi - Begründer der Handicap-Theorie - fanden heraus, dass sexuelle Signale vom anderen Geschlecht am wirkungsvollsten wahrgenommen werden, wenn diese möglichst kostenintensiv sind, Signale werden erst dann als glaubwürdig erachtet, wenn diese mit einem Handicap einhergehen. Basierend auf Beobachtungen, erweitern Ivar Folstad und Andrew John Karter diese Hypothese, da ein höherer Spiegel des Sexualhormons Testosteron die Ausprägung männlicher sexualdimorpher Merkmale verstärkt und gleichzeitig die Immunabwehr des Körpers mindert.

So deutet eine volle Mähne auf Gesundheit und Kraft hin, verheißt Erfolg im Konkurrenzkampf, trotz der Benachteiligung und der einhergehenden Immunschwächung.

Weitere Artikel zum Thema:

H wie Hornstachel

  • Handicap-Prinzip

    Kurz gesagt, beschreibt das Handicap-Prinzip den Umstand, dass durch bestimmte körperliche, in dem Zusammenhang auch nachteilige, Merkmale als Stärke interpretiert werden. Betrachtet man als Beispiel die Mähne eines Löwen , die das Tier schwer...
  • Hornstachel

    Unter der dunklen Schwanzquaste von Löwen befindet sich ein zurückgebildeter Wirbel - der Hornstachel. Doch zum einen hat nicht jeder Löwe einen, zum anderen ist man sich nicht über den Zweck dieses Wirbels einig. Ähnlich der Mähne ist es auch h...

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Ich freue mich immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen anreichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert und auch erst nach Prüfung freigeben. Vielen Dank!

Weitere Informationen

 

Verwandte Themen

Das könnte Dich interessieren:

 

Themenverwandte Artikel:

 
Nach oben bewegen
Nach unten bewegen
 

Copyright 2000-2018 - Kidogo Gepard

This page uses valid CSSExterner Verweis in a XHTML 1.0 StrictExterner Verweis document type.
Page generation time: 0.0554 Seconds (37 Queries)

 
 

Die Datenbank wird durchsucht...

Die Datenbank wird durchsucht...