Seite zu groß?
 Der Gepard hat gemeint, diese Seite sei zu groß, um noch sinnvoll auf einem Endgerät dieser Größe dargestellt zu werden. Und nun?

Zeitungsschnippsel

Wenn ich mal nicht weiß, wohin damit, dann landet es einfach hier: Randinformationen, lose Zeitungsartikel oder Humoriges. Das ist also die Wühlkiste.

Aussagen, ich sei lediglich zu faul zum Aufzuräumen, weise ich entschieden von mir und außerdem kann ich machen was ich will, ich bin nämlich schon groß. So! Und wenn ich mal unter Dein Bett schaue, dann bin ich mir gar nicht mal so sicher, ob Kritik an meiner Art der Ordnung überhaupt noch eine legitime Grundlage hat.

...es tut doch gar nichts zur Sache, wie ich in Dein Schlafzimmer komme und es gibt auch keinen Grund, vom eigentlichen Thema abzulenken. Der Vergleich muss schon erlaubt sein, denn wenn ich hier Socken sehe, die sicher schon ein halbes Jahr hier liegen, dann erachte ich die Beanstandung anderer Ordnung für vermessen. Doch doch, der Vergleich ist sehr wohl richtig. Wie, Dein Schlafzimmer sei kein öffentlich begehbarer Raum? Also da habe ich anderes...

Die Beschleunigung eines Geparden

Wenn wir schon so bei der Maximalgeschwindigkeit herumeiern, wie würde dann erst die Antwort auf die Frage nach der Beschleunigung ausfallen? Nun, die führt das Herumeiern nahtlos fort, denn allein für den Beschleunigungs-Bereich von 0 auf 100 km/h werden Zeiten zwischen drei und vier Sekunden gemutmaßt. Mancher nimmt die drei bis vier Sekunden für den Sprint auf Maximal-Geschwindigkeit an und im Bereich von 0 auf 70 km/h und von 0 auf 90 km/h sind hin und wieder zwei Sekunden geschätzt worden. Nähme man in letzterem Falle eine proportionale Beschleunigung an, dann hätte man von 0 auf 100 km/h einen Werte-Bereich von 2,4 - 4 Sekunden.

In Anbetracht der großen Abweichungen erübrigt sich die Frage nach der Beschleunigung eigentlich von allein, da die Werte weder irgendetwas aussagen, noch irgendwelche gröberen Vergleiche zulassen. Wollte man die Berechnung tatsächlich durchexerzieren (für die ganz Hartnäckigen), müsste man auch für die benötigte Zeit von 0 auf 100 km/h einen geläufigen Wert annehmen, den wir hier und jetzt also auf bequeme drei Sekunden festlegen wollen.

Geparden bei der Jagd
Geparden bei der Jagd - © 2012-06-11 00:00:00 Marie and Alistair Knock
 

Als Formel zur Berechnung der Beschleunigung dient uns a = v / t (in m/s²) und mit eingesetzten Werten ergibt sich daraus eine Geschwindigkeitserhöhung von 9,26 m/s². Dem Interessierten fällt auf, dass es beinahe der Fallbeschleunigung gleich kommt. Nimmt man den erhaltenen Wert und setzt ihn in die Formel zur Wegberechnung s = a * t² / 2, dann legt der Gepard während seiner Beschleunigung auf 100 km/h geschätzte 41 m zurück. Jedoch beschreibt das den Idealfall einer Geschwindigkeitsänderung.

Ganz und gar unklar ist die Frage, ob die angenommenen drei Sekunden überhaupt realistisch sind und es den Muskeln aus physikalischer Sicht überhaupt möglich ist, derart schnell zu kontrahieren.

Beobachtet man einen Geparden bei der Jagd (siehe: Video), dann lassen sich bei maximaler Geschwindigkeit grob über die Kralle drei volle Schritte zählen. Nimmt man nun eine maximale Schrittlänge von gemutmaßten 8 - 10m an, so ergäben sich daraus geschätzte 24 - 30 m/s, was einer Geschwindigkeit von 85 - 108 km/h entspricht und in etwa den angenommenen Höchstgeschwindigkeiten gleich kommt (siehe auch: Katzenpfoten und Fortbewegung)

Mehr zu diesem Thema erfahren:

 

Artikel:

  • Löwe stirbt nach Vasektomie

    Löwe stirbt nach Vasektomie

    Ein Löwe, Raju in Renuka Lion Sarafi starb an den Folgen einer Vasektomie. Bezug nehmend auf offizielle Quellen, wurde die Operation von zwei qualifizierten Tierchirurgen und einem Professor, Leiter der Klinik des College of Animal and Veterinary...

    » Mehr erfahren
     
  • Um den Gen-Pool aufzufrischen.

    Um den Gen-Pool aufzufrischen.

    Es ist ein harter Schlag für ein Löwenrudel, wenn seine Dschungel-Hoheit im Reproduktionsprozess vom Menschen abhängig ist. Aber in einigen Teilen Süd-Afrikas haben Löwen viel ihres Lebensraumes verloren und ihre Streifgebiete sind ernsthaft...

    » Mehr erfahren
     
  • Verkehrte Welt bei Flusspferd-jagenden Löwen

    Verkehrte Welt bei Flusspferd-jagenden Löwen

    In Tierdokumentationen und den meisten Büchern wird über Löwen in der Regel ein ziemlich stereotypisches Verhalten propagiert, nämlich dass er in Rudeln lebt, die vor allem aus Weibchen und ihren Jungen bestehen, und von ein oder zwei männlichen...

    » Mehr erfahren
     
  • Warum paaren sich Tiere häufiger bei Vollmond?

    Warum paaren sich Tiere häufiger bei Vollmond?

    Jeden Frühling strömen zahlreiche Kröten und Frösche zu ihren Laichgewässern. Besonders in Vollmondnächten feiern bestimmte Arten dort Hochzeit. Eine romantische Vorstellung, doch das Massen-Rendezvous erfolgt aus einem rein praktischen Grund....

    » Mehr erfahren
     
  • Geschenke verpacken mit Katzen

    Geschenke verpacken mit Katzen

    Räumen Sie alles vom Küchentisch, was Sie nicht benötigen. Gehen Sie in Ihr Schlafzimmer, öffnen Sie den Kleiderschrank und holen Sie die Tasche, die die Geschenke enthält. Schließen Sie die Schranktür wieder. Öffnen Sie den Kleiderschrank...

    » Mehr erfahren
     

Weitere Informationen

 

Verwandte Themen

Das könnte Dich interessieren:

Themenverwandte Artikel:

 
Nach oben bewegen
Nach unten bewegen
 

Copyright 2000-2018 - Kidogo Gepard

This page uses valid CSSExterner Verweis in a XHTML 1.0 StrictExterner Verweis document type.
Page generation time: 0.0579 Seconds (36 Queries)

 
 

Die Datenbank wird durchsucht...

Die Datenbank wird durchsucht...