Seite zu groß?
 Der Gepard hat gemeint, diese Seite sei zu groß, um noch sinnvoll auf einem Endgerät dieser Größe dargestellt zu werden. Und nun?

Zeitungsschnippsel

Wenn ich mal nicht weiß, wohin damit, dann landet es einfach hier: Randinformationen, lose Zeitungsartikel oder Humoriges. Das ist also die Wühlkiste.

Aussagen, ich sei lediglich zu faul zum Aufzuräumen, weise ich entschieden von mir und außerdem kann ich machen was ich will, ich bin nämlich schon groß. So! Und wenn ich mal unter Dein Bett schaue, dann bin ich mir gar nicht mal so sicher, ob Kritik an meiner Art der Ordnung überhaupt noch eine legitime Grundlage hat.

...es tut doch gar nichts zur Sache, wie ich in Dein Schlafzimmer komme und es gibt auch keinen Grund, vom eigentlichen Thema abzulenken. Der Vergleich muss schon erlaubt sein, denn wenn ich hier Socken sehe, die sicher schon ein halbes Jahr hier liegen, dann erachte ich die Beanstandung anderer Ordnung für vermessen. Doch doch, der Vergleich ist sehr wohl richtig. Wie, Dein Schlafzimmer sei kein öffentlich begehbarer Raum? Also da habe ich anderes...

Beuteerwerb des Geparden

Im Moment einer Gepardenjagd verstummen dann auch all jene, die dem Geparden hundeähnliche Merkmale andichten, da dieser rasante Augenblick von Ästhetik und natürlicher Vollkommenheit geprägt ist, die zu keiner Zeit den Vergleich zu einem Hund zulässt. Jede Bewegung ist eine Lehrstunde für jeden Ingenieur, jede Bewegung der Beweis der menschlichen, physischen Unperfektheit.

Der Gepard ist ein Hetzjäger - letztendlich ist sein kompletter Körperbau darauf ausgelegt, extrem schnell zu laufen, wodurch ein Gepard nicht übermäßig viel Wert auf unentdecktes Heranschleichen legt. Zwar schleicht sich der Gepard bis auf 50m an seine Beute heran, nur mutet dies oftmals halbherzig an. Ist aber ein Beutetier in möglicher Reichweite, explodiert der Gepard förmlich und startet die Jagd mit einer unglaublichen Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in ca. drei bis vier Sekunden, in kürzester Zeit erreicht er seine Höchstgeschwindigkeit von ca. 115 km/h. Diese Geschwindigkeiten werden durch eine extrem flexible Wirbelsäule möglich, die dem Geparden erlaubt, riesige Schritte zu machen (10m - Schritte sind keine Seltenheit). Dabei kann der Gepard durch ein sehr flexibles Hüftgelenk sehr schnelle Richtungsänderungen vollführen, sein langer, am Ende abgeflachter Schwanz hilft, Balance zu halten. Allerdings erscheint die Beschreibung eines Jagdvorganges recht aussichtslos, da man es wohl erst dann versteht, wenn man es gesehen hat (siehe auch: Wie schnell ist ein Gepard).

Gepard bei der Jagd
Gepard bei der Jagd - © 2013-05-26 15:07:20 photosbyflick
 

Ist der Gepard nahe genug an der Beute, schlägt er ihr mit der Pranke die Hinterbeine weg, danach wird sofort der Kehlbiss angesetzt, trotz der relativ kleinen Eckzähne des Geparden. Aber für seine Jagdperfektion zahlt der Gepard einen hohen Preis - so schnell der Gepard ist, um so weniger muskulös ist er, was es ihm nicht möglich macht, seine Beute vor anderen Raubtieren zu schützen, erst recht dann nicht, wenn der Gepard auf seine Endgeschwindigkeit angewiesen ist und keinerlei Verletzungen kompensieren kann. Entsprechend oft verliert der Gepard seine Mahlzeit an andere. Das zweite Problem ist, dass der Gepard keinerlei Fettreserven besitzt und recht oft fressen muss. Sollte der Gepard aber seine Beute an andere verlieren, muss er erneut jagen. Zwar ist der Gepard mit einem statistischen Jagderfolg von 70% der erfolgreichste Einzeljäger, nur verbraucht er bei seiner rasanten Hetzjagd derart viel Energie, dass schon nach 4 missglückten Jagdversuchen der Hungertod eintreten kann, hinzu kommt, dass Geparden ihre Maximalgeschwindigkeit nur wenige hundert Meter beibehalten können, da während der Jagd die Körpertemperatur auf über 41°C ansteigt - ein sehr gefährlicher Umstand für den Geparden, da er schnell einem Hitzschlag erlegen kann und das, obwohl der Gepard riesige Lungen und Nasenöffnungen hat, um für ausreichend Sauerstoff zu sorgen.

Nach der Jagd ist der Gepard so erschöpft, dass er für 30 Minuten nicht fressen kann, was den Geparden wehrlos gegenüber anderen Raubtieren macht und sich somit alle Vorteile bei der Jagd im Nachhinein als Nachteil präsentieren. Aber das macht ihn so besonders.

Mehr zu diesem Thema erfahren:

 

Artikel:

  • Löwe stirbt nach Vasektomie

    Löwe stirbt nach Vasektomie

    Ein Löwe, Raju in Renuka Lion Sarafi starb an den Folgen einer Vasektomie. Bezug nehmend auf offizielle Quellen, wurde die Operation von zwei qualifizierten Tierchirurgen und einem Professor, Leiter der Klinik des College of Animal and Veterinary...

    » Mehr erfahren
     
  • Um den Gen-Pool aufzufrischen.

    Um den Gen-Pool aufzufrischen.

    Es ist ein harter Schlag für ein Löwenrudel, wenn seine Dschungel-Hoheit im Reproduktionsprozess vom Menschen abhängig ist. Aber in einigen Teilen Süd-Afrikas haben Löwen viel ihres Lebensraumes verloren und ihre Streifgebiete sind ernsthaft...

    » Mehr erfahren
     
  • Verkehrte Welt bei Flusspferd-jagenden Löwen

    Verkehrte Welt bei Flusspferd-jagenden Löwen

    In Tierdokumentationen und den meisten Büchern wird über Löwen in der Regel ein ziemlich stereotypisches Verhalten propagiert, nämlich dass er in Rudeln lebt, die vor allem aus Weibchen und ihren Jungen bestehen, und von ein oder zwei männlichen...

    » Mehr erfahren
     
  • Warum paaren sich Tiere häufiger bei Vollmond?

    Warum paaren sich Tiere häufiger bei Vollmond?

    Jeden Frühling strömen zahlreiche Kröten und Frösche zu ihren Laichgewässern. Besonders in Vollmondnächten feiern bestimmte Arten dort Hochzeit. Eine romantische Vorstellung, doch das Massen-Rendezvous erfolgt aus einem rein praktischen Grund....

    » Mehr erfahren
     
  • Geschenke verpacken mit Katzen

    Geschenke verpacken mit Katzen

    Räumen Sie alles vom Küchentisch, was Sie nicht benötigen. Gehen Sie in Ihr Schlafzimmer, öffnen Sie den Kleiderschrank und holen Sie die Tasche, die die Geschenke enthält. Schließen Sie die Schranktür wieder. Öffnen Sie den Kleiderschrank...

    » Mehr erfahren
     

Weitere Informationen

 

Verwandte Themen

Das könnte Dich interessieren:

Themenverwandte Artikel:

 
Nach oben bewegen
Nach unten bewegen
 

Copyright 2000-2018 - Kidogo Gepard

This page uses valid CSSExterner Verweis in a XHTML 1.0 StrictExterner Verweis document type.
Page generation time: 0.0585 Seconds (36 Queries)

 
 

Die Datenbank wird durchsucht...

Die Datenbank wird durchsucht...