Seite zu groß?
 Der Gepard hat gemeint, diese Seite sei zu groß, um noch sinnvoll auf einem Endgerät dieser Größe dargestellt zu werden. Und nun?

Zeitungsschnippsel

Wenn ich mal nicht weiß, wohin damit, dann landet es einfach hier: Randinformationen, lose Zeitungsartikel oder Humoriges. Das ist also die Wühlkiste.

Aussagen, ich sei lediglich zu faul zum Aufzuräumen, weise ich entschieden von mir und außerdem kann ich machen was ich will, ich bin nämlich schon groß. So! Und wenn ich mal unter Dein Bett schaue, dann bin ich mir gar nicht mal so sicher, ob Kritik an meiner Art der Ordnung überhaupt noch eine legitime Grundlage hat.

...es tut doch gar nichts zur Sache, wie ich in Dein Schlafzimmer komme und es gibt auch keinen Grund, vom eigentlichen Thema abzulenken. Der Vergleich muss schon erlaubt sein, denn wenn ich hier Socken sehe, die sicher schon ein halbes Jahr hier liegen, dann erachte ich die Beanstandung anderer Ordnung für vermessen. Doch doch, der Vergleich ist sehr wohl richtig. Wie, Dein Schlafzimmer sei kein öffentlich begehbarer Raum? Also da habe ich anderes...

Warum ist der Gepard so schnell?

Gepardenkrallen

Die zurückgebildeten Krallenscheiden und die folglich sichtbaren Krallen sind Namensgeber des Geparden. Der Gattungsname Acinonyx kommt aus dem Griechischen leitet sich von akin = „nicht beweglich“ und onyx = „Kralle“ ab. Unbeweglich sind die Krallen zwar nicht, aber... ja.

Bliebe nach aller Zahlendreherei und Herumtheoretisiererei allein die Frage, wie es einem Geparden überhaupt möglich wird, so schnell zu sein? Als auffälligstes Geschwindigkeitsmerkmal kommt einem der muskulöse Körperbau in den Sinn, der gleichsam so zerbrechlich wirkt und nichts an sich trägt, was nicht auch dem schnellen Laufen dient. Entgegen den schlanken Gliedmaßen, Kopf und Hüfte, haben die Fleckenkatzen einen großen, tiefen Brustkorb mit stark vergrößerten Lungen und großem Herzen. Damit genügend Sauerstoff in die Lungen gelangt, haben Geparden große Nüstern. Unübersehbar sind die verhältnismäßig langen Läufe der Rennkatze, die eine Grundvoraussetzung für raumgreifende Schritte sind. Die Krallen der Katzen sind aufgrund der zurückgebildeten Krallenscheiden, katzenuntypisch, nicht vollständig verborgen und geben beim Laufen zusätzlichen Halt*. Neben den langen Läufen und den stets sichtbaren Krallen besitzen Geparden eine derart flexible Wirbelsäule, dass es ihnen möglich wird, die Hinterläufe noch vor den Vorderläufen auf zu setzten (siehe: Abb. 3). Erst durch die Flexibilität und den resultierenden Riesen-Sprüngen erreicht der Gepard seine hohe Laufgeschwindigkeit. Während des Sprints befindet sich der Gepard die meiste Zeit in der Luft. Der lange Schwanz unterstützt dabei die Balance des Tieres, insbesondere bei abrupten Richtungswechseln.

Gepard bei der Jagd
Gepard bei der Jagd - © 2009-09-13 14:41:01 Demetrius John Kessy
 

Aber fluggleich über die Savanne zu schießen kostet Unmengen an Energie, sodass die Maximalgeschwindigkeit nur wenige hundert Meter beibehalten werden kann. Im Falle einer Jagd müsste der Gepard seine Beute innerhalb dieser relativ kurzen Distanz zu Fall gebracht haben oder er geht ohne Abendessen ins Bett. Nach beendeter Jagd benötigen Geparden ca. 30 Minuten zur Regeneration, in der sie ihren Puls von 250 wieder auf normale 120 Schläge pro Minute bringen. In dieser Zeit sind sie praktisch verteidigungslos und sind weniger als üblich in der Lage die eben erlegte Beute vor anderen Räubern zu schützen.

Mit oder ohne Zahlenspielereien, der Gepard ist das schnellste Landtier der Erde. Wem das an Daten nicht ausreicht oder vielleicht schon immer einmal wissen wollte, wie viel schneller ein Gepard im direkten Vergleich zu einem Menschen ist, dem sei nachfolgendes Videoans Herz gelegt. Bei diesem Wettlauf handelt es sich um eine Charity-Aktion, bei der Brian Habana, einer der schnellsten Rugby-Spieler, gegen Cetane (Gepard des De Wildt Cheetah and Wildlife Trust) antrat - mit Vorsprung, natürlich.

Brian Habana vs. Cetane

 Brian Habana vs. Cetane

Aber dann ist auch Schluss mit den Vergleichen.

Mehr zu diesem Thema erfahren:

 

Artikel:

  • Löwe stirbt nach Vasektomie

    Löwe stirbt nach Vasektomie

    Ein Löwe, Raju in Renuka Lion Sarafi starb an den Folgen einer Vasektomie. Bezug nehmend auf offizielle Quellen, wurde die Operation von zwei qualifizierten Tierchirurgen und einem Professor, Leiter der Klinik des College of Animal and Veterinary...

    » Mehr erfahren
     
  • Um den Gen-Pool aufzufrischen.

    Um den Gen-Pool aufzufrischen.

    Es ist ein harter Schlag für ein Löwenrudel, wenn seine Dschungel-Hoheit im Reproduktionsprozess vom Menschen abhängig ist. Aber in einigen Teilen Süd-Afrikas haben Löwen viel ihres Lebensraumes verloren und ihre Streifgebiete sind ernsthaft...

    » Mehr erfahren
     
  • Verkehrte Welt bei Flusspferd-jagenden Löwen

    Verkehrte Welt bei Flusspferd-jagenden Löwen

    In Tierdokumentationen und den meisten Büchern wird über Löwen in der Regel ein ziemlich stereotypisches Verhalten propagiert, nämlich dass er in Rudeln lebt, die vor allem aus Weibchen und ihren Jungen bestehen, und von ein oder zwei männlichen...

    » Mehr erfahren
     
  • Warum paaren sich Tiere häufiger bei Vollmond?

    Warum paaren sich Tiere häufiger bei Vollmond?

    Jeden Frühling strömen zahlreiche Kröten und Frösche zu ihren Laichgewässern. Besonders in Vollmondnächten feiern bestimmte Arten dort Hochzeit. Eine romantische Vorstellung, doch das Massen-Rendezvous erfolgt aus einem rein praktischen Grund....

    » Mehr erfahren
     
  • Geschenke verpacken mit Katzen

    Geschenke verpacken mit Katzen

    Räumen Sie alles vom Küchentisch, was Sie nicht benötigen. Gehen Sie in Ihr Schlafzimmer, öffnen Sie den Kleiderschrank und holen Sie die Tasche, die die Geschenke enthält. Schließen Sie die Schranktür wieder. Öffnen Sie den Kleiderschrank...

    » Mehr erfahren
     

Weitere Informationen

 

Verwandte Themen

Das könnte Dich interessieren:

Themenverwandte Artikel:

 
Nach oben bewegen
Nach unten bewegen
 

Copyright 2000-2018 - Kidogo Gepard

This page uses valid CSSExterner Verweis in a XHTML 1.0 StrictExterner Verweis document type.
Page generation time: 0.078 Seconds (37 Queries)

 
 

Die Datenbank wird durchsucht...

Die Datenbank wird durchsucht...